Rufumleitung

Wofür brauchst du diese Codes, wenn fast jedes Handy diese Einstellung übers Menü zulässt? – Nun, zum Beispiel um schnell und komfortabel zwischen verschiedenen Umleitungen umzuschalten. Dafür nimmst du die entsprechende Steuersequenz als Eintrag ins Telefonbuch auf und wählt bei Bedarf einfach diesen Eintrag. Fertig.

 

Rufumleitung wenn keine Anrufannahme

  • EIN
    • **61*Rufnummer**Zeit#
      • Rufnummer = Nummer auf die umgeleitet werden soll, z.B. die eigene Mailbox
      • Zeit=5, 10, 15, 20, 25 oder 30 Sekunden
      • Beispiel: **61*0179331234567**20# für eine Rufumleitung auf die (o2-)Mailbox nach 20 Sekunden
  • AUS
    • #61#
  • PRÜFEN
    • *#61#

Rufumleitung wenn nicht erreichbar (Handy aus, kein Empfang)

  • EIN
    • **62*Rufnummer#
      • Rufnummer = Nummer auf die umgeleitet werden soll, z.B. die eigene Mailbox
      • die Umleitung erfolgt sofort
  • AUS
    • #62#
  • PRÜFEN
    • *#62#

Rufumleitung wenn besetzt

  • EIN
    • **67*Rufnummer#
      • Rufnummer = Nummer auf die umgeleitet werden soll, z.B. die eigene Mailbox
  •  AUS
    • ##67#
  • PRÜFEN
    • *#67#

Alle bedingten (alle oben genannten) Umleitungen ändern

  • EIN
    • **004*Rufnummer**Zeit#
      • Rufnummer = Nummer auf die umgeleitet werden soll, z.B. die eigene Mailbox
      • Zeit=5, 10, 15, 20, 25 oder 30 Sekunden
  • AUS
    • ##004#
  • PRÜFEN
    • *#004#

Sofortige Umleitung aller Anrufe

  • EIN
    • **21*Rufnummer#
      • Rufnummer = Nummer auf die umgeleitet werden soll, z.B. die eigene Mailbox
  • AUS
    • ##21#
  • PRÜFEN
    • *#21#

Alle Umleitungen ausschalten, z.B. Mailbox komplett deaktivieren

  • Ausführen
    • ##002#